Campingplatz Stadler am Waginger See.

Angeln am Waginger See

hecht_g

am See gefangener Hecht

Die Angelsaisong am Waginger See ist von 1.Mai bis zum 31. Oktober.

Angebot: Fischen im Mai, Wir bezahlen eine Angelkarte und das Boot gibts frei!

Zum Angeln haben wir ein kippsicheres Ruderboot für Sie

Der Waginger See ist ca 12km Lang und ca 1,7km breit. Der Nördliche Teil heist Tachinger See. Der See hat gesammt etwa 900ha (0,9qkm) und eine Wassertemperatur im Sommer bis zu 27Grad.

70 Kilo schwer – 2,36 Meter lang

Der größte Fang im Waginger See 2014

2014 Waller aus den Waginger See

2014 Waller vom  Waginger See

Mit seinem Angler-Spezl rudert der 35-jährige Fischer am Dienstag bei Kühnhausen  (ca. 200m von uns) in der Gemeinde Petting auf den Waginger See hinaus. Am frühen Abend beißt ein Fisch an. Da ist ein großer an der Angel – so viel steht nach kurzer Zeit fest. Gemeinsam versuchen die beiden Männer, den Fisch zu drillen. Nach einer Stunde ist es geschafft: Erst als der Fisch im Boot liegt, sehen die Angler, welch großer Fang ihnen da gelungen ist. Sie müssen den Wels biegen, damit er überhaupt ins Boot passt. Dass es sich um den größten Fang im Waginger See handelt, steht für den Kosteletzky fest.

Angelgeschäft

Angelzubehör gleich in Petting in 2 km

Die Tageskarte

ist erhältlich bei Sports and More Angelbedarf,

Der Inhaber ein begnadeter Fischer gibt gerne Auskunft und Tipps.

Außerdem ist die Karte erhältlich im Bootsverleih Tettenhausen am See.

Preise 2014
für Blinker und Wurf Angeln kostet 9 €, der 3 Tages Angelschein 19€, für eine Woche 35€. Ausstellgebühr mussen Sie mit ca. 1,5€ rechnen. Mit einem Schwerbehinderten Ausweis erhalten Sie eine Ermäßigung von 50%. Für die Monate September und Oktober wird ein Aufpreis von 20% für Wurfangeln verlangt.

Die Angelkarte ist für das ganze Gewässer gültig.

Als Köder sind sämtliche Künstköder(Blinker, Wobbler, Gummifische) erlaubt, mit der Gesamtgröße über 5,5cm gemessen ohne Haken.
Sowie Insekten, Brot, Teig, Boile und Würmer.
Lebende und tote Köderfische als auch Fischteile sind offiziell nicht als Köder erlaubt.

Fischbestand im Waginger See:

Raubfische:
Hecht, Zander, Waller, Seeforelle und Aal
Friedfische:
Karpfen, Schleie, Rotaugen, Brassen, Döbel, Barsch, Laube, Rotfedern

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = 0

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>